DIE BÜNDNISMITGLIEDER

Im Bündnis gegen Rassismus haben sich Verbände, Vereine und Selbstorganisationen zusammengeschlossen um gemeinsam ein Zeichen gegen den Rassismus in Sachsen zu setzen. Die Bündnismitglieder sind sich einig: Rassismus hat viele Facetten, er zeigt sich in Ämtern und Behörden, auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt und in vielen weiteren, alltäglichen Situationen – Rassismus ist Alltag für viele Menschen in Sachsen. Doch wo sich andernorts eine kritische Öffentlichkeit gebildet hat, die das eigene Handeln sowie den Rassismus in Politik und Gesetz reflektiert, wird in Sachsen geschwiegen, weggeschaut und ignoriert. Eine kritische Stimme ist dringend notwendig, denn allzu häufig folgt auf Ignoranz der tätliche Übergriff. Dieser stillschweigenden Akzeptanz des unterschwelligen wie des offensichtlichen Rassismus' wollen wir entgegenwirken - für ein menschenwürdiges Sachsen.

DIE MITGLIEDER IM ÜBERBLICK