Impressum

Der Herausgeber ist für den Inhalt allein verantwortlich

V.i.S.d.P.
Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V.
Kreuzstraße 7, 01067 Dresden

Vertreten durch:
Dorothea Trappe
Telefon (03 51) 43 83 78 – 64
Telefax (03 51) 43 83 78 – 60
dorothea.trappe@einewelt-sachsen.de

Angaben gemäß § 5 TMG:
Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V.
Kreuzstraße 7, 01067 Dresden

Kontakt:
Telefon: (03 51) 43 83 78 – 64
Telefax: (03 51) 43 83 78 – 60

E-Mail:
dorothea.trappe@einewelt-sachsen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Vorstandsvorsitzender: Martin Finke
stellv. Vorstandsvors.: Gerardo Lerma Hernandez

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Dresden
Registernummer: VR 2802
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 201/140/11917

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinktennSeiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Social Media Netiquette

Das Bündnis gegen Rassismus – für ein gerechtes und menschenwürdiges Sachsen (BgR) ist ein Zusammenschluss von landesweit agierenden Institutionen, die sich rassismuskritisch nach innen und außen engagieren und kooperieren. Rassismus durchdringt unsere Gesellschaft in allen Bereichen. Wir streben eine gerechte, friedliche und umweltbewahrende Gesellschaft an, die allen Menschen ein lebenswertes Dasein ermöglicht.

Interventionen gegen Rassismus und reger Austausch auf unseren Social Media Kanälen interessieren uns. Wir möchten auf diesem Weg eine demokratische und respektvolle Debattenkultur fördern, in der konstruktive und sachliche Kritik jederzeit willkommen ist. Wenn Sie sich mit Kommentaren und Beiträgen beteiligen, bitten wir Sie um die Einhaltung der folgenden Regeln., die für alle Online-Kanäle des BgR gelten. Mit der Interaktion in den Social-Media-Angeboten des BgR erkennen Sie diese Regeln an.

1. Miteinander

Ein fairer und respektvoller Ton sorgt für ein gutes Miteinander für alle. Auch wenn die Themen teilweise emotional sein können, bitten wir Sie, sachlich zu kommentieren und in jedem Fall auf persönliche Angriffe oder Argumente, die sich gegen Personen richten, zu verzichten.

Beleidigungen, Verleumdungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe oder rassistische, antisemitische, islamfeindliche, sexistische, homo- und transfeindliche und andere menschenfeindliche Äußerungen sowie Inhalte, die auf Verschwörungserzählungen zurückgehen, werden von uns gelöscht und an die Plattformbetreiber*innen gemeldet. Das gilt auch für Beiträge, die erkennbar etwaige Rechte Dritter sowie das Urheberrecht verletzen. Bei strafrechtlich relevanten Inhalten erfolgt außerdem eine Anzeige an die entsprechenden Sicherheitsbehörden.

2. Beim Thema bleiben

Bitte achten Sie bei Kommentaren auf den Themenbezug. Posts und Kommentare, die erkennbar keinen Bezug zum geposteten Beitrag haben, werden von uns entfernt. Vor allem, wenn diese keinen respektvollen Umgangston aufweisen.

3. Verstöße gegen diese Regeln

Verstöße gegen die hier aufgeführten Regeln werden wir nicht dulden und behalten wir uns das Recht („Hausrecht“) vor, Beiträge jederzeit und, gegebenenfalls auch ohne Angabe von Gründen, zu löschen bzw. Inhalte zu verbergen und ggf. den Plattformbetreiber*innen zu melden. Verstöße gegen die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften können zum Ausschluss aus der entsprechenden Plattform führen und rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Bei Fragen, Anregungen oder Beschwerden, die diese Umgangsregeln betreffen, sind wir per Mail unter kontakt@buendnisgegenrassismus.de erreichbar.